tropisch, ganzjährig angenehm warm, mind. 20°C im Winter und 30°C im Sommer. Die Ostseiten der Inseln sind (passat) windzugewandt und regenreich, die Westseiten trocken.
Mount Wailaleale auf Kauai hat die niederschlagsreichste Wetterstation der Erde
     

Fotogalerie

HAWAII

Staatenkürzel HI

FLÄCHE: 28.313 qkm.

BEVÖLKERUNGSZAHL: 1.179.000 (1993). Etwa 80% der Bevölkerung lebt auf der Insel Oahu.

Etwa 80% der Bevölkerung lebt auf der Insel Oahu.

BEVÖLKERUNGSDICHTE: 41,6 pro qkm.

HAUPTSTADT: Honolulu. Einwohner: 365.272 (1990).

GEOGRAPHIE: Hawaii ist eine Inselkette, die aus 20 Pazifikinseln besteht. Auf Oahu liegt die Hauptstadt Honolulu, das Geschäftszentrum der Inselgruppe; die größte Insel ist jedoch Hawaii. Die Inseln liegen 3862 km von der Pazifikküste der USA entfernt und gelten als eine amerikanisierte Version von Polynesien. Oahu hat zwei diagonal verlaufende Gebirgszüge, Waianae und Koolau, mit zahlreichen wunderschönen Wasserfällen. Hawaii ist von Obstgärten bedeckt und hat schroffe Klippen. Auf den Hawaii-Inseln gibt es üppige Regenwälder und grüne Ebenen, aber viele der Vulkane haben so gut wie keine Vegetation.

SPRACHE: Amtssprache ist Englisch; Hawaiisch wird wenig gesprochen.

Nickname The Aloha State

Facts/Figures 50. Staat (seit 1959), 16.722 qkm (47.), 1,193 Mio Ew. (41.)

Straßenverkehr: Höchstgeschwindigkeit 55 mph.

Gurtpflicht: Ja.

Helmpflicht: bis 18 Jahre

Nationalparks Haleakala, Hawaii Volcanoes

Highlights Waimea Canyon ("Grand Canyon of the Pacific"), Na Pali-Küste,

Wailua River auf Kauai; Honolulu mit Pearl Harbor, Waikiki Beach, Bishop Museum, Academy of Arts auf Oahu; Puuhonua o Honaunau, Mauna Kea auf Big Island; Hana und Hana Hwy auf Maui

Zeitzone -12,0 Stunden MEZ