Tropisches Klima mit Hauptregenzeit von November bis Januar; durchschn. Temp. ganzjährig um 27° C.      

Fotogalerie

Singapur ist eines der kleinsten, dicht besiedelten und wohlhabendsten Länder der Welt.

Erdteil: (Südost-)Asien

Offizieller Name: Hsin-chia-p`o Kung-ho-kuo (Mandarin Chinesisch); Republik Singapura (Malaysisch); Singapore Kudiyarasu (Tamilisch); Republic of Singapore (Englisch).

Staatsführung: Präsident

Regierungsführung: Premierminister

Politisches System: Republik seit 1965 mit Verfassung von 1959. Wahlpflicht ab 20 Jahre. Parlament mit 83 Sitzen, Wahl alle 5 Jahre.

Landesfläche: 618 qkm (Weltrang 175)

Hauptstadt: Singapore

Mitgliedschaft in intern. Organisationen: ASEAN AsDB BIZ CITES IWF UNO WTO Weltbankgruppe

Offizielle Sprache: Chinesisch; Malaysisch, Tamilisch, Englisch

Staatsreligion: keine

Währung: 1 Singapore Dollar = 100 cents

Bevölkerung: 3 522 000

Bevölkerungsdichte : 5436,9 Menschen je qkm

Ethnische Zusammensetzung der Bevölkerung: Chinesen 77.3%; Malaysier 14.1%; Inder 7.3%

Religionszugehörigkeit: Buddhisten 31.9%; Taoisten 22.0%; Muslime 14.9%; Christen 12.9%; Hindus 3.3%; örtliche 0.5%; ohne 14.5%

Internationales Kennzeichen: SGP

Nationalfeiertag: 9. August (Tag der Unabhängigkeit von 1965)

Geographische Lage: 103º O - 104º O / 1º N - 1º 30' N

Geographische Merkmale: größte Insel --> Singapur 572 qkm; höchste Erhebung --> Bukit Timah 176 m.

Geographie: Die Mehrheit der Einwohner lebt auf der Insel Singapur, der andere Teil bewohnt die 54 benachbarten Inseln. Singapur ist überwiegend flachwellig mit einem zentralen Hügelland in der Landesmitte.

Klima: Singapur hat tropisches Regenklima mit ganzjährig hohen Temperaturen, hoher Luftfeuchtigkeit und häufigen Niederschlägen.

Flora/Fauna: Zu den heimischen Säugetieren gehören die krabbenfressenden Makaken, eine Affenart.

Zeitzone: MEZ +7,0 Stunde(n)