Tropisches Monsunklima (Sommerregen);
durchschn. Temp. im Januar 16° C, im Juli 28° C.
     

Fotogalerie

Macau

zu China

Kontinent: Asien

Name englisch: Macau

FLÄCHE: 18,7 qkm.

Bevölkerung: momentan ca. 446.728

Zuwachs: 1.91 % jährlich

BEVÖLKERUNGSDICHTE: 20.374 pro qkm

Hauptstadt: (Santo Nome de Deus de) Macau

GEOGRAPHIE: Macau liegt auf einer winzigen Halbinsel an der Mündung des Perlenflusses und wird mit China durch eine schmale Landzunge verbunden. Zum Hoheitsgebiet gehören auch die Inseln Taipa und Coloane, die mit der Halbinsel durch eine Brücke bzw. einen Damm verbunden sind. Die Landschaft ist überwiegend flach mit sieben kleinen Hügeln.

STAATSFORM: Chinesisches Territorium unter portugiesischer Verwaltung, seit 1976 vollständige innere Autonomie. Im Dezember 1999 fällt Macau wieder an China zurück. Staats- und Regierungschef: Gouverneur Gen. Vasco Rocha Vieira, seit 1991. Konsultativrat (10 Mitglieder) und Gesetzgebende Versammlung (mit 23 Mitgliedern, davon acht direkt gewählt).

RELIGION: Buddhisten (45%), Christen (9%, vor allem Katholiken), Konfessionslose (46%).

Internet-Kennung: MO

Landesvorwahl: +853

SPRACHE: Amtssprachen sind Portugiesisch und Kantonesisch. Englisch wird von vielen Geschäftsleuten und in der Touristikbranche gesprochen.

Regionen/Gebiete in Macau: 2 Distrikte (Concelhos): Ilhas, Macau

Bemerkungen: bis 20.12.1999 zu Portugal - dann Verwaltung von China

Zeitzone: MEZ +7,0 Stunden