Tropisch-wechselfeuchtes Klima Regenzeit von Mai bis Oktober; Durchschnittstemp. ganzjährig um 27° C.      

Fotogalerie

Guinea-Bissau liegt an der westafrikanischen Küste zwischen Senegal und Guinea. Zum Staatsgebiet gehören auch die vorgelagerten Inseln des Archipelago dos Bijagos.

Erdteil: (Zentral-)Afrika

Offizieller Name: Républica da Guiné-Bissau (Republic of Guinea-Bissau)

Ländername: Der erste Teil des Landesnamens leitet sich vermutlich von dem Berberwort aguinaoui ("schwarz") ab, der zweite Teil, der Name der Hauptstadt, wurde zur Unterscheidung vom größeren Nachbarland Guinea gewählt.

Staatsform: Republik mit Mehr-Parteien-System

Staatsführung: Präsident

Regierungsführung: Premierminister

Landesfläche: 36.125 qkm (Weltrang 133)

Gliederung: 8 Regionen, 36 Sektoren

Hauptstadt: Bissau

Mitgliedschaft in intern. Organisationen: CITES ECOWAS IsDB IWF OAU UNO WTO Weltbankgruppe

Offizielle Sprache: Portugiesisch

Staatsreligion: keine

Währung: 1 CFA Franc = 100 centimes

Bevölkerung: 1 187 000

Bevölkerungsdichte : 32,9 Menschen je qkm

Ethnische Zusammensetzung der Bevölkerung: Balante 27.2%; Fulani 22.9%; Malinke 12.2%; Mandyako 10.6%; Pepel 10.0%; andere 17.1%

Religionszugehörigkeit: örtliche Glaubensrichtungen 54%; Muslime 38%; Christen 8%

Größte Städte: Bissau 233,000; Bafatá 13,429; Gabú 7,803; Mansôa 5,390; Catió

Internationales Kennzeichen: GNB

Nationalfeiertag: 24. September (Unabhängigkeitserklärung an Portugal im Jahre 1973)

Geographische Lage: 13º W - 17º W / 11º N - 12º N

Geographie: Das einzige Hochlandsavannengebiet des Landes liegt an der südöstlichen Grenze. Dort schneiden sich tiefe Flußtäler in die Ausläufer des guinesischen Fouta-Djalon-Plateaus ein. Die Flüsse Ceba, Corubal und Cacheu winden sich durch eine bewaldete Zentralebenen bis zur Küste, die von breiten Buchten und von Mangrovensümpfen gesäumt ist.

Klima: Die jahreszeitlichen Regenfälle sind hier besonders heftig und fast überall im Land herrschen tropische Temperaturen.

Flora/Fauna: Erwähnenswert ist der Tierreichtum der Flußregionen mit Krokodilen, Pelikanen und Flamingos.

Zeitzone: MEZ -1,0 Stunde(n)