Feuchtheißes Tropenklima mit zwei Regenzeiten (März bis Mai, Oktober/November); ständig hohe Luftfeuchtigkeit bei kaum schwankenden Temperaturen; mittl. Jahrestemp. an der Küste 26° C, im Landesinneren 24° C.      

Fotogalerie

Gabun liegt auf Äquatorhöhe an der afrikanischen Westküste, umgeben von Äquatorialguinea, Kamerun und Kongo.

Erdteil: (Zentral-)Afrika

Offizieller Name: République Gabonaise (Gabonese Republic)

Ländername: Der Name leitet sich aus dem Portugiesischen ab. Als im 15. Jahrhundert portugiesische Seefahrer die Küste des Landes erreichten, gaben sie der Mündung des Flußes Mbe wegen deren eigentümlicher Form den Namen Gabao: Kapuzenmantel.

Staatsform: Republik mit Mehr-Parteien-System

Staatsführung: Präsident

Regierungsführung: Premierminister

Landesfläche: 267.668 qkm (Weltrang 74)

Gliederung: 9 Provinzen

Hauptstadt: Libreville

Mitgliedschaft in intern. Organisationen: CFA CITES IsDB ITTO IWF OAU UNO WTO Weltbankgruppe

Offizielle Sprache: Französisch

Staatsreligion: keine

Währung: 1 CFA Franc = 100 centimes

Bevölkerung: 1 200 000

Bevölkerungsdichte : 4,5 Menschen je qkm

Ethnische Zusammensetzung der Bevölkerung: Fang 35.5%; Mpongwe 15.1%; Mbete 14.2%; Punu 11.5%; andere 23.7%

Religionszugehörigkeit: Christen 79.9%

Größte Städte: Libreville 362,386; Port-Gentil 80,841; Franceville 30,246; Oyem 22,669; Moanda 21,921

Internationales Kennzeichen: G

Nationalfeiertag: 17. August (Tag der Unabhängigkeit von Frankreich im Jahre 1960)

Geographische Lage: 9º O - 14º O / 2º N - 4º S

Geologische Merkmale: höchster Berg --> Mont Iboundji 1575 m.

Geographie: Die Mittelachse des Landes bildet der große Ogooue-Flusses, der im westlichen Kongo entspringt. Der Ogooue mit seinen Nebenflüssen schneidet sich, westwärts fließend, tief in die gabunisische Hochebene ein und verbreitert sich im Mündungsgebiet zu einem großen Delta. Südlich des Ogooue erhebt sich das Massif du Chaillu.

Klima: Das Klima ist feuchtheiß, zwischen Oktober und Mai kommt es zu starken Regenfällen.

Flora/Fauna: Dichter Regenwald mit einem reichen Tierbestand bedeckt den größten Teil des Landes.

Zeitzone: MEZ